Datenlogger 

MSR175 

Die beiden im MSR175 integrierten 3-Achsen-Beschleunigungssensoren (±15 g und ±100 g) zeichnen kritische Ereignisse wie Stösse und Schläge mit einer Messrate von bis zu 5'000 Messungen/s auf. Die Speicherkapazität des Transport-Datenloggers von über 2 Mio. Messwerten reicht zur Aufzeichnung von mind. 1'000 Schocks aus. Zusätzlich misst und speichert der MSR175 Temperaturverläufe von -20° bis +65 °C. In einer zweiten Typ-Variante ist der Datenlogger zusätzlich mit je einem internen Feuchte-, Druck- und Lichtsensor ausgestattet. 


Typische Anwendungen:
Transport, Gebäudetechnik, 
 

Forschung, Gesundheitswesen,  

Beleuchtung, Lager, Labor 

MSR175